howies-homestay-01

Radfahren & Homestay VietNam – Kambodscha – Thailand

18 tage 17 nächte

 Kontakt

Code : IDC15

Hotel : 4Sao

Abfahrt : Abfahrt : zwischen 1 Mai. und 30 Sep., 2016

Fahrzeug : Private Fahrzeuge (Öffentliche Verkehrs nach Wunsch)

von Indochina.com.de organisiert

Highlight: Diese Reise führt Sie durch Vietnam, Kambodscha und Thailand, besonders die Gebiete wo Sie Rad fahren und mit der Natur verbinden können. Außerdem haben Sie zahlreiche Gelegenheiten, sich mit den Einheimischen zu unterhalten sowie ihr Alltagsleben nah von örtlichen Tieren zu erleben. Wenn Sie Naturlieber sind aber auch Interesse an authentischen Kulturen haben, wird diese Reise besonders für Sie personalisiert.

für mehr Informationen stehen wir zur Verfügung unter der Nummer +49 2371 3004 993

1. Tag: Ankunft in Hanoi 

Bei der Ankunft am Noi Bai Flughafen werden Sie willkommen und ins Innenstadthotel transferiert. Dann haben Sie Zeit, die Boulevards mit gesäumten Bäumen, Architekturen im Französischen Stil und ruhigen Seen. In Hanoi übernachten Sie.

2. Tag: Hanoi – Mai Chau – Radausflug (F, A)

Genießen Sie ein volles Frühstück weil Sie viel Energie brauchen! Verlassen Sie das Großstadtleben und fahren nach Hoa Binh Provence und dann zum Mai Chau Tal (dreieinhalbstündige Fahrt). Diese landschaftliche Fahrt dauert etwa 4 Stunden durch die Tapioka- und Zuckerroh- sowie Reis-Felder.

Bei der Ankunft im Mai Chau Tal beginnen Sie die leichte Radtour durch das Tal. Die Fahrt ist durch zahlreichen Dörfer und grünen Reisfelder und aufs Land geplant damit Sie die Hügel-Stamm Leute und ihre Kultur besser kennen lernen.

Vervollkommnen Sie Ihre Erfahrung mit Köstlichkeiten von der Lokalregion während Abendessen und genießen Sie die Leistung von der Lokaltruppe der ethnischen Minderheiten Muong und Thai. Es ist entspannend, die exotischen Tänze mit Blumenmuster, Landschaft und tägliche Landwirtschaftsaktivitäten und süße Datierungslieder in der frischen Bergluft.

In der Hütte in Mai Chau übernachten Sie.

3. Tag: Mai Chau – Tagesausflug mit dem Boot (F, M, A)

mai-chau

Von der Mai Chau Ecolodge fahren Sie um 8Uhr früh mit dem Auto zum Hoa Binh See. Nach 30 Minuten im Auto kommen Sie am Bai Sang Markt (jeden Mittwoch) an. Steigen Sie aufs Boot ein und besuchen das Reservoir.

Viele Sorten von Süßwasserfischen werden in Bambuskäfigen in der Mitte des Sees gezüchtet. Die spektakuläre Landschaft ist mit Hundert Kalksteinberge und smaragdgrünem Wasser. Deshalb ist Mai Chau die Halong Bucht in den Bergen genannt.

Weiter zum Suoi Lon Dorf haben Sie bei einer Gastfamilie Mittagessen um die traditionellen Küchen von Muong ethnischer Minderheit zu erkunden. Nach Mittagessen werden Sie zur Mai Chau Ecolodge Richtung nach Ba Khan und Phu Cuong gefahren. Entlang des Weges können Sie Pause machen um den Panoramablick auf den Hoa Binh See zu genießen.

Dann wandern Sie durch Tan Mai und entdecken das Alltagsleben der Muong ethnischen Leuten. Durch den Thung Khe Weg erreichen Sie die Mai Chau Ecolodge.

4. Tag: Mai Chau – Pu Luong – Wasserräder-Wanderung und Rafting | 2,5 km einfache Wanderung – 1,5 Stunde | 2 km Rafting – 1,5 Stunde (F, M, A)

Ganz früh gehen Sie ins Pu Luong Naturschutzgebiet durch den atemberaubenden Bergpass ein und genießen den Panoramablick auf den ganzen Tal. Rechtzeitig kommen Sie ans Hotel zum Mittagessen an. Dann können Sie das schöne Retreat mit seinem faszinierenden Panoramablick und seiner friedlichen Landschaft entdecken.

Nachmittage werden Sie zu einer Brücke über den Cham Fluss gefahren, wo Sie die Entdeckung der atemberaubenden Wasserräder beginnen. Da lernen Sie kennen, wie das Wasser von Fluss zu den handgefertigten Bambusaquädukten durch die einfachen Gestaltungen aller Größenordnung transferiert wird.

Wenn Sie das Haus des Lokalfischers erreichen, machen Sie eine kurze Pause und bereiten auf das Rafting mit Dinh und seinem Team. Entlang des ruhigen Flusses lernen Sie zu paddeln und genießen die Landschaften.

Von der landschaftlichen Tan Lap Brücke werden Sie zum Pu Luong Retreat zum Abendessen zurückgefahren.

5. Tag: Day 05: Spannende Trekkingroute | 4 km einfache Trekking – Fas 3 Stunden – Rückfahrt zur Stadt (F, M)

Durch das Tal vor dem Retreat steigen Sie hinunter. Da laufen Sie in den Reisterrassen herum. Wandern Sie dann durch die kleinen Wege, die von Vegetation eingehüllt sind. Dann ist es die Zeit für Sie, das malerische Dorf zu fotografieren. Weiter zum Tal finden Sie sich in der Mitte von Wegen und Ackerland, Dörfern und wilden Feldern, Teichen und Flüssen, sowie Bergen und Freiland. Kosten Sie das Moment vor der Rückfahrt zum Pu Luong Retreat aus.

Nachmittag melden Sie sich ab und werden mit privatem Auto gefahren. In Hanoi übernachten Sie.

6. Tag: Hanoi – Halong Bucht (F, M, A)

Heute nehmen Sie eine dreistündige Fahrt nach der Halong Bucht, die 1994 als ein Weltkulturerbe benannt wurde. Die Halong Bucht im Golf von Tonkin enthält etwa 1.600 Inseln und Inselchen, die einen eindrucksvollen Meerblick auf die Kalksteinfelsen bilden. Wegen der Steilheit der Topographie sind die Meisten unbewohnt und unberührt von der menschlichen Präsenz.

Bei der Ankunft genießen Sie einen Willkommen-Kaffee in der Halong Bucht. Dann beginnen Sie eine Schiffsreise über Nacht. Meeresfrüchte-Mittagessen genießen Sie an Bord.

Nachher fängt unsere fantastische Kreuzfahrt in der Halong Bucht an. Die Landschaft ist wirklich atemberaubend und verändert sich ständig. Da besuchen Sie die Höhle Sung Sot, die Inseln Tuan Chau, Dinh Huong, Ga Choi, Dog, Sail. Sie können am Strand Titop schwimmen und kajakfahren oder vom Achterdeck am Ankerplatz schwimmen sowie Ihren Geschmack mit einem Showkochen auf dem Boot anregen.

Nach dem Sonnenuntergang wird ein privates Kerzenlichtabendessen verfügbar auf dem Balkon. Dann ist Ihre unvergessliche Nacht in einer luxuriösen Privatkabine. Ein klassischer Vietnamesischer Film ist verfügbar, aber Sie können auch auf dem Sonnendeck liegen, den Himmel der leuchtenden Sternen schauen und genießen die frische Luft auf dem ruhigen Wasser. Genießen Sie eine unvergessliche Nacht auf der Dschunke in dieser schönen ruhigen Bucht.

7. Tag: Halong Bucht – Hanoi – Da Nang – Hoian (F, M)

Die Frühaufstehender können einen wunderbaren Ausblick auf der Landschaft von der Bucht mit Tee, Kaffee und frische Früchte. Auf dem Oberdeck können Sie die atemberaubende Schönheit von den felsigen Inseln auf dem kristallklaren Wasser genießen, den Gesang der Vögel, das Zirpen von Zikaden sowie das sanfte Plätschern der Wellen genießen, die als ein perfekter Soundtrack zusätzlich zu der frischen Luft und leichten Brise erscheinen.

Dann können Sie selbst rund um die Halong Bucht schwimmen und kajakfahren. Tauchen Sie in das smaragdgrüne Wasser und planschen in der Stille des Morgens. Nehmen Sie diese Chance, als Kapitän ihres eigenen Schiffs zu agieren und das Kajak durch das Wasser in Ihrem eigenen Tempo anzuführen. Wenn Sie nicht gerne schwimmen und kajakfahren, nutzen Sie bitte diese Freiheit, die Bucht vom Sonnendeck zu genießen. Nach dem Mittagessen und Abmeldung fahren Sie mit dem Auto nach Hanoi für den Flug nach Danang.

Bei der Ankunft am Flughafen werden Sie von Ihrem Reiseleiter begrüßt und ins Cottage im An Bang Dorf transferiert. Nur 3Km östlich von Hoi An entfernt ist An Bang einer der angenehmsten Stränden. Es ist eine perfekte Destination für Wollbefinden.

8. Tag: Rad- & Angeltour (F, M)

Tra Que ist ein kleines charmantes Dorf nur ein paar Kilometer vom Nordosten von Hoi An entfernt. Ihr Reiseleiter trifft sich mit Ihnen am Hotel und begleitet Sie zum Hoi An Markt mit dem Rad. Unser Reiseleiter stellt Ihnen die notwendigen Zutaten für den Kochkurs vor. Die nächste Destination ist Tra Que Gemüsedorf. Sie spüren das Grün mit dem typischen Aroma der lokalen Sorten von Gemüse. Dann erfahren Sie als ein echter Bauer den Gesamtprozess des Gemüseanbaus. Dann lernen Sie die leckere Lokalgerichten nämlich „banh xeo“, „tam huu” spring roll, „Tra Que” spring roll, usw. zu kochen. Nachher genießen Sie Ihr Ergebnis.

tra-que

Verabschieden Sie Tra Que Gemüsedorf und fahren zur nächsten Destination. Von Bach Dang, Hoi An führt die Reise östlich ungefähr 5Km zum Bay Mau Palmenwald, der 7 Hektare groß ist und sich bis zum Cua Dai Strand erstreckt. Die Besucher werden darüber erstaunt. Es wäre eine interessante Erfahrung mit dem Boot durch Kanäle. Da können Sie die frische Luft spüren, die Fische unten und die Storchennests oben anschauen. Es ist toll, das Leben der Fischer oder Bauer zu erleben. Inzwischen können Sie die traditionelle Spiels spielen, frische Meeresfrüchte probieren, die Dörfer besuchen und den Blick auf den Hafen während des Sonnenuntergangs genießen. Dann fahren Sie mit dem Rat ins Cottage am An Bang Strand zurück.

9. Tag: Hoi An – Da Nang – Siem Reap (F, A)

Früh verbringen Sie die Zeit ohne Reiseleitung. Nachmittag werden Sie zum Flughafen für den Flug nach Siem Reap transferiert. In Siem Reap werden Sie abgeholt und ins Hotel transferiert. Abend genießen Sie Abendessen im Lokalrestaurant.

10. Tag: Radausflug durch Angkor (F)

Heute frühstücken Sie gegen 6Uhr im Hotel und dann beginnen Sie gegen 6Uhr30 den Radausflug zu den Tempeln von Angkor. Erst fahren Sie zum Ticketschalter und dann durch den Dschungel zum Phnom Bakheng Berg, wo Sie den ersten Tempel besuchen. Es dauert eine Stunde, den Amazing Tempel – das größten religiösen Gebäude – zu besuchen. Dann fahren Sie weiter zu Banteay Kdei und Ta Prohm Tempel. Mittagessen haben Sie im Lokalrestaurant und nachher besuchen Sie Preah Khan und Bayon Tempel in der Angkor Thom Stadt. Dann fahren Sie nach Kampong Khleang und übernachten bei Gastfamilie.

11. Tag: Siem Reap – Tonle Sap – Bangkok (F)

Nach dem Frühstück machen Sie einen Ausflug mit dem Boot zum Tonle Sap See vor der Fahrt zum Flughafen für den Flug nach Bangkok. In Bangkok treffen Sie sich mit Ihrem Reiseleiter und werden ins Hotel transferiert. In Bangkok übernachten Sie.

12. Tag: Pattaya Schwimmenden Markt.-Chiang Mai (Flight) (F, A)

Frühstücken Sie im Hotel und entdecken den Pattaya Schwimmenden Markt, der fast 100.000 Quadratmeter groß ist und gevierteilt wird. Jeder Teil hat seinen einzigartigen Standort, repräsentiert die vier Regionen von Thailand nämlich Norden – Zentrale – Nordosten und Süden und bietet eine besondere Mischung unterschiedlicher Kulturen.

Mehr als 80 Boote sind in Bereitschaft, die Besucher durch die Gebäude aus Teak im thailändischen Stil, das Labyrinth Kanäle, Brücken und zahlreiche Inseln mit exotischen Bäumen zu bringen. Wasserverkäufer paddeln ihre Boote und bieten ihr einzigartiges leckeres Essen. Dann werden Sie zum Flughafen für den Flug nach Chiang Mai transferiert. Da treffen Sie sich mit dem Reiseleiter und haben Abendessen in einem Lokalrestaurant vor der Fahrt ins Hotel. In Chiang Mai übernachten Sie.

13. Tag: Elefantenfahrt & Bambusrafting (F, M)

Nach dem Frühstück besuchen Sie das Mae Taman Elefantencamp und entdecken die spektakuläre Berglandschaft. Lernen Sie kennen, wie die ausgebildeten Elefanten im Teak-Wald arbeiten. Inzwischen werden Sie noch anschauen, wie sich die Elefanten im Fluss baden sowie mahlen und Stämme transportieren. Erleben ein besonders Abenteuer mit einer einstündigen Elefantenfahrt durch die schöne Berglandschaft und die hügeligen Wege.

Machen Sie dann eine kurze Pause am Lisu Hügelvolkstammdorf. Die Einheimischen da stammen aus Tibet und leben am meisten in den Bergen etwa 1000 Meter über den Meeresspiegel hoch. Dann fahren Sie mit dem lokalen Ochsenkarren durch die Reisfelder und die Plantage tropisches Obst zum Elefantencamp zurück. Mittagessen ist im Restaurant serviert. Machen Sie dann eine fünfundvierzigminutige Kreuzfahrt entlang des Mae Taeng Fluss mit dem Bambusrafting.

Zunächst besuchen Sie die Orchideengärtnerei und besichtigen die große Ausstellung von mehr als 50 unterschiedlichen Sorten von bunten exotischen Orchideen. Dann werden Sie zur Lodge zurück transferiert.

In Chiang Mai übernachten Sie.

14. Tag: Chiang Mai – Hatyai – Satun – Koh Lipe (Flug + Auto + Boot) (F, A)

Koh-Lipe-Beaches

Frühstücken Sie im Hotel. Verabschieden Sie die frische Luft in Chiang Mai und die Reise führt Sie auf die Insel Koh Lipe, eine atemberaubend schöne aber nicht touristische Insel. Nach dem Frühstück bereiten Sie auf die nächste Fahrt vor und melden sich ab. Dann werden Sie abgeholt und zum Flughafen Chiang Mai für den Flug nach Krabi transferiert. Am Internationalen Flughafen Hatyai treffen Sie sich mit Ihrem privaten Fahrer und fahren zum Pakbara Pier. Da steigen Sie aufs Boot ein und fahren dann nach Koh Lipe. Melden Sie sich im Hotel an und erholen sich nachher. Auf der Koh Lipe übernachten Sie.

15., 16., und 17. Tag: Koh Lipe – Frei ohne Reiseroute und Reiseleitung (F)

Frühstück wird im Hotel serviert. Genießen Sie vier Tage am wunderschönen Strand zusammen.

18. Tag: Koh Lipe – Satun – Hatyai – Abreise (Boot + Auto) (Flug) (B)

Frühstücken Sie im Hotel. Nachher erholen Sie sich am Schwimmbad oder Strand bis Sie abgeholt werden. Sie fahren dann mit dem Boot zum Lipe Pier und danach mit Schnellboot nach Satun. Vom Stun Pier fahren Sie zum Hatyai Internationalen Flughafen für Ihren nächsten Flug nach Bangkok.

Verabschieden Sie das lächelnde Thailand und denken an Ihre süße Zeit hier. Gute Reise!

Kontakt

Erwachsene(> 12 Jahre alt)
Kinder(2-11 Jahre alt)
Säugling(< 2 Jahre alt)

Zahlungsarten

 Bargeld Banküberweisung X